Tre Grazie – Weihnachtsgewinnspiel

tre grazie mit silvia 2 zugeschnitten3 Grazien, 2 Rebsorten, 7 magische Jahre

Tre Grazie 2009 ist eine magische Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc, die nur alle sieben Jahre auf den Markt kommt. Im Dezember 2016 war es erstmals soweit: 99 Magnumflaschen unseres einzigartigen Tre Grazie 2009 wurden innerhalb weniger Tage über NEUNWEINE verkauft. 

Wir sind überwältigt von den über 700 Antworten auf Facebook, Instagram, hier auf der Homepage und per Email. All jene, die zu spät waren, hatten die Chance, eine Verkostung des Tre Grazie 2009 mit drei Freunden zu gewinnen.

Nähere Informationen zum Tre Grazie 2009 ->

3 Grazien, 2 Rebsorten und 7 magische Jahre

Die Skulptur von drei Göttinnen ziert das Etikett dieser edlen Cuvée – sie symbolisieren Freude, Charme und Schönheit. Dem griechischen Dichter Pindar folgend, wurden sie geschaffen, um die Welt mit angenehmen Momenten und Wohlwollen zu segnen.

Ich hTreGrazie_abe das Kunstwerk vor sieben Jahren im Pariser Louvre zum ersten Mal gesehen und es hat mich in seinen Bann gezogen. Die drei Grazien strahlen eine Magie und sinnliche Kraft aus, die ich auch in der Beziehung zu meinen Töchtern Julia und Anna fühle. Voll Magie war auch das Jahr 2009, in dem die Trauben zu diesem besonderen Wein gewachsen sind.

2009 ist zweifelsohne ein Jahrhundert-Jahrgang, mit einzigartiger Qualität und fast unnachahmlicher Geschmacksintensität. In genau diesem besonderen Jahr haben wir entdeckt, dass sich mitten in unserem Cabernet Sauvignon-Weingarten in der Riede „Kart“ auch einige Stöcke Cabernet Franc befinden.

Gemeinsam im gleichen Boden gewachsen, sollten sich die beiden Sorten sieben Jahre später auch in der Flasche wieder treffen. Nachdem die besten Trauben in einem separaten Erntedurchgang händisch gelesen wurden, schlummerte der Wein 48 Monate in zwei Barriques, bis die Fässer für „Tre Grazie“ wieder vermählt wurden.

Ich möchte nur alle sieben Jahre einen Mini-Anteil davon abgeben – denn alle sieben Jahre, so die philosophische Weltanschauung der Anthroposophen, treten wir Menschen in eine neue Phase ein. Es warten neue Aufgaben, neue Fragen, neue Antworten. Für mich spiegelt sich das auch in den Entwicklungsetappen eines so besonderen und grazilen Weines wieder.

Im Dezember 2016 kamen die ersten 99 Magnum-Flaschen über NeunWeine auf den Markt und waren im Nu ausverkauf. Nun gilt es wieder sieben Jahre lang zu warten….Tre Grazie mit Silvia 2

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Teilnahmebedingungen: Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.  Das Gewinnspiel endet am 6. Jänner 2017 um 12 Uhr. Zu gewinnen gibt es eine Verkostung des Tre Grazie 2009 mit drei Freunden am Weingut Heinrich.   Die Gewinner werden über die Anzahl der Likes der im voraus  ausgewählten „10 genialsten Kommentare“ ermittelt. Die drei Kommentare mit den meisten Likes sind die Gewinner. Kommentare, die gegen die Facebook-Richtlinien, österreichisches Recht oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit von der Verlosung ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt und bei Facebook oder Instagram „Fan“ von Weingut Heinrich sind oder Freund/in von Silvia Heinrich. Die Verlosung des Gewinns erfolgt nach Ablauf des Durchführungszeitraumes unter Ausschluss der Öffentlichkeit.  Der Gewinner wird mittels persönlicher Nachricht und Facebook informiert. Falls der Gewinner innerhalb 2 Tagen nicht reagiert, wird dann nach gleichem Vorgehen ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Verpflichtung zur Annahme des Gewinnes besteht nicht.  Für die Korrektheit und Vollständigkeit seiner abgeschickten Daten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

77 Gedanken zu „Tre Grazie – Weihnachtsgewinnspiel

  1. Günter Englert

    Freue mich schon darauf in den besinnlichen Feiertagen zwischen 24.12. (Christkinderl) und 6.1. (heilige drei Könige) tagtäglich am Abend ein Achterl (naja, sind bei 14 Abenden leider nur 107,1428571428571 ml pro Glas) in aller Ruhe zu geniessen.
    Wie immer ich diese Menge auch aus der Flasche kriege, aber das ist eine endere Weihnachtsgeschichte.

    😉

    Auf jeden Fall wünsche ich euch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch

    Günter

    Antworten
  2. Paul Hauser

    Liebe Silvia!

    Lange nichts gehört von Dir, bist nur mehr bei den „Schlitzaugen“:)?
    Ich beabsichtige Anfang März 17 in Schladming beim Apothekerkongreß (ca. 500 Teilnehmer) eine Weinverkostung ( ca 100 Personen) mit dem Thema „The Best of Silvia H.“ zu leiten und da brauche ich natürlich Deinen neuen“3 Grazie“ im Verkostungssortiment!
    Bitte reservier mir mind. 3 Magnums !!!!
    Ich melde mich nach Weihnachten,wenn der Stress nachlässt, dann können wir über die andere Verkostungspalette sprechen!
    Ich hoffe es geht Dir gut und Du bist mit Umbau und Ernte zufrieden!
    Didi Schmidt berichtet mir wohl ständig auf meine Nachfrage ob Deines Wohlergehens 🙂
    Liebe Grüße und eine geruhsame Adventzeit
    Dein „APO“ Paul
    PS. liebe Grüße auch an Deine liebe Mami!

    Antworten
  3. Rolf Dittrich

    – es passen 1,5 l in eine Magnumflasche –

    Liebe Fam. Heinrich und Team,

    auch wir wünschen Euch frohe und geruhsame Weihnachten und ein gutes Neues Jahr.
    Für die das kommende Weinjahr wünschen wir, dass es 2016 vergessen lässt und
    in Ertrag und Qualität zu den guten Jahren zählen wird.

    Liebe Grüße
    Rolf & Maria

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *