Mitarbeiter

UNSER TEAM.

Wir sind glücklich und stolz, ein motiviertes und engagiertes Team um uns zu haben, das uns bei unserer täglichen Arbeit unterstützt. Denn, nur glückliche Menschen können gute Weine machen & bei uns ist jeder Arbeitsschritt wichtig, wie ein Teil eines Mosaiks. Viele unserer Mitarbeiter sind schon seit Jahrzehnten oder seit Beginn ihrer Ausbildung bei uns und jeder ist  in seinem Bereich ein Profi.

Petra Pogatsch, Administration und Büroorganisation
Petra ist seit 2003 bei uns am Weingut. Petra hat ein gutes Händchen für Zahlen und Fakten. Sie ist verantwortlich für Angebotslegung, Rechnungserstellung,  Einkauf, Verkauf und alles was sonst noch anfällt, landet bei ihr am Schreibtisch.

Cornelia Pastorek, Lohnverrechnung und Buchhaltung
Cornelia hat seit 2017 die Verantwortung dafür, dass unsere Mitarbeiter zeitgerecht ihren Lohn erhalten und dass in der Buchhaltung alles seine Richtigkeit hat. Sie ist sehr gewissenhaft und pflichtbewußt – sie kann nichts aus der Ruhe bringen und das ist gut so, denn bei uns ist immer viel los.

Dagmar Böhm, Logistik
Bei Dagmar laufen alle Fäden zusammen. Sie herrscht seit 2005 über unser Weinlager und hat alle Lagerstände im Kopf. Jede Flasche, die das Haus verlässt, geht durch ihre Hände.

Andor & Erika Molnar, Stefan Strehn, Filip Feldmann, Erika Nemeth, Vali Nagy, Marietta Kophazi
sind schon seit Ewigkeiten bei uns – Andor bereits seit knapp 30  Jahren. Ihr Arbeitsplatz ist bei Schönwetter unter dem freien Himmel. Sie pflegen und bearbeiten unsere Weingärten und kennen jeden einzelnen Rebstock. 

Stefan Trenker
Unser Praktikant Stefan wußte schon in jungen Jahren, dass er einmal Weinbauer werden möchte. Er besucht die Weinbauschule in Eisenstadt und absolviert mit voller Motivation sein Pflichtpraktikum bis Ende 2018 bei uns.


Gerti & Johann Heinrich
Beide sind bereits im wohlverdienten Ruhestand, aber immer da, wenn wir sie brauchen. Gerti ist die gute Seele im Haus. Johann kennt das Weingut und die Weingärten wie seine Westentasche. Auf ihre wertvolle Erfahrung können wir zählen und dafür sind wir dankbar! Wenn jedoch ihre Enkelkinder Julia, Jakob und Anna rufen, dann lassen sie die Arbeit Arbeit sein. Sie wissen bereits, worauf es im Leben wirklich ankommt 😉

Gerti und Johann Heinrich