Archiv des Autors: silvia

Salzburger Festspiele Editionen 2019

 

Die Salzburger Festspiele gelten mit über 250.000 Besuchern als eines der weltweit bedeutendsten Festivals der klassischen Musik und darstellenden Kunst und dabei wird nun im heurigen Jahr ein Wein von unserem Weingut als Teil der Salzburger Festspiele Editionen quasi in aller Munde sein: „Grüner Veltliner Wechselberg von Birgit Eichinger und Siglos von Silvia Heinrich sind die Salzburger Festspiel-Weine.“ Als Auftakt zu den Salzburger Festspielen Pfingsten 2019 lud Festspielpräsidentin Dr. Helga Rabl-Stadler zur Präsentation und Verkostung der Salzburger Festspiele Editionen in die SalzburgKulisse.

Die exklusive und limitierte Sonderfüllung des Salzburger Festspielweines in rot ist sowohl bei den Salzburger Festspielen, als auch im guten Fachhandel, in der Salzburger Gastronomie und für kurze Zeit auch bei uns im Set zum Aktionspreis erhältlich und bringt einen vinophilen Flair von Kunst und Musik zu Ihnen nach Hause!

Wir freuen uns sehr, auf diese besondere Art und Weise an den Salzburger Festspielen teilnehmen zu dürfen. Das Etikett ziert die Figur des Kopflosen, welches von Kostümbildnerin Victoria Behr, die die Oper ‚Orphée aux Enfers – Orpheus aus der Unterwelt‘ ausstattet, gestaltet wurde.
FESTSPIELE GRUPPENBILD

Foto v.l.v.r.: Benedikt Zacherl, Mitglied Geschäftsführung Schlumberger AG; Michel Janneau, Generalsekretär der Stiftung Louis Roederer; Birgit Eichinger, Weingut Birgit Eichinger GmbH aus Straß im Straßertale/Niederösterreich; Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler; Silvia Heinrich, Weingut Heinrich GmbH aus Deutschkreutz/Burgenland und Christian Pöpperl, Diplom Braumeister der Stieglbrauerei zu Salzburg. Fotos: SF/wildbild

Hier der Link zu den ORF-Seitenblicken über die Festspielweine

Hier ein Link zum Online-Bericht der BVZ

Hier geht’s zu weiteren Fotos -> Weiterlesen

Wine & Soul am 25. Mai 2019

WineAndSoul2019

Wir danken allen Gästen, die unserer Einladung gefolgt sind! Es war ein wunderschöner gemütlicher Nachmittag mit vielen interessanten Gesprächen, umrahmt von feinsten Soul-Klängen (danke Andy P.),  kulinarisch begleitet von unseren Rotweinen.

Das Highlight war die Erstpräsentation unseres elegy 2015 im Rahmen der Kellerverkostungstour.  Ein Loblied auf den Wein. Zwei internationale Rebsorten auf mittelburgenländischem Boden: Cabernet Sauvignon und Merlot in vollendeter Balance. Eine Selektion der besten Fässer reift drei Jahre im kleinen Holz. Mineralisch, kräftig, edel. Unsere Elegie in rot. Die Premiumcuvée reifte über drei Jahr im Fass und ist seit 25. Mai im Verkauf.

 

Für die Idee der regionalen Schmankerl zeichnete heuer erstmals meine Tochter Julia verantwortlich. Großer Dank gilt meiner Familie und meinem Team und den vielen helping hands, ohne die so ein Fest nicht möglich wäre. DANKE! Eure Silvia

Danke an die regionalen Medien für die Berichte:
Bezirksblätter:-> link
BVZ: -> link

Hier geht’s zu den ersten Fotos : -> Weiterlesen

Artikel aus dem KURIER, 21. April 2019

kurier april2019

Silvia Heinrich zu dem Artikel im Kurier: „Vielen Dank an den Kurier für das Interesse an meinem Beruf, meiner Berufung. Es ist überwältigend, was sich in den letzten Jahrzehnten geändert hat. Ich übe den gleichen Beruf wie meine Großeltern und Eltern aus, wir sind einfache Bauern … Und doch findet unser Handwerk heutzutage Anerkennung, da wir die Trauben mit viel Handarbeit und Liebe veredeln. Wir wollen unsere Freunde und Kunden teilhaben lassen am WeinWunder und freuen uns schon jetzt auf die Picknicksaison am Goldberg.“

Hier geht’s zum vollständigen Artikel.

Tresterbrand im Fass gereift: Nur für kurze Zeit!

Grappa: limitierte Auflage

Der 2013er Jahrgang reifte sechs Jahre bei uns im Keller, drei Jahre davon im kleinen Eichenfass und hat endlich seinen großen Auftritt! Unser neuer terra o. Weinbrand (0,2 l) ist um € 29,90 für kurze Zeit erhältlich, denn es ist nur eine limitierte Anzahl dieses Gaumenschmeichlers vorhanden.

Beschreibung:
Das Bouquet erinnert nach Süßholz, Orangenzesten und Karamell. Am Gaumen wieder Karamell und einen Hauch Orange, feine rauchige Noten, Sandelholz, leicht salzig, süße Datteln. Ewig langer Abgang und guter Trinkfluss.

Ab jetzt direkt am Weingut erhältlich. 

Höchstbewertung bei Jancis Robinson

Alte Reben-Bewertung, Jancis Robinson

Sagenhafte 17 Punkte und damit die Höchstbewertung bei den Roten unter den 105 eingereichten Weinen – so beurteilte DIE Weingöttin Jancis Robinson, MW unseren Blaufränkisch Alte Reben 2012, veröffentlicht am 16.2. in der Financial Times.

Jancis Robinson adelte unseren Alte Reben durch ihren Vergleich mit Burgundern. Und nichts anderes wollte ich mit diesem Blaufränkisch von 1947 gepflanzten Reben erreichen. Für mich hat der Blaufränkisch viele Gesichter. Dank ihrer Vielschichtigkeit kann diese Traube auf verschiedenen Böden höchst unterschiedliche Charakteristika entwickeln – und diese herauszuarbeiten ist für mich die eigentliche Herausforderung.


Artikel der Financial Times:

Hier geht es zu den gesamten Blaufränkisch-Bewertungen von Jancis Robinson: Weiterlesen

Verkaufsstart: Cupido amour infini 2015

Facebook-CupidoVerkauf

Es ist endlich soweit: Der  VERKAUFSSTART  des Cupido amour infini 2015 hat begonnen!

CUPIDO. Lateinisch „Begierde“. Ein Blaufränkisch aus unseren besten Fässern. Ihn gibt es nur in großen Rotweinjahren. Als Höhepunkt unserer winzerischen Schaffenskraft. Ihm lassen wir Zeit zu reifen, Zeit zu werden. Und versehen jeden Jahrgang mit dem Beinamen eines künstlerischen Meisterwerks. Als Ausdruck der Wertschätzung für diesen Wein.
Und damit ist das Geheimnis um den neuen Namen gelüftet: amour infini, auf Deutsch die unendliche Liebe, spiegelt unsere unendliche Liebe zum Blaufränkisch wider. 

Ab sofort können Sie unseren Cupido 2015 im Onlineshop vorbestellen. Die Auslieferung bzw. Abholung ist ab dem 15. Dezember möglich.

Jetzt vorbestellen!

AdventWEINkaufstag am 1. Dezember

Adventweinkaufstag Collage

Am Samstag, den 1. Dezember 2018, fand unser alljährlicher AdventWEINkaufstag statt.
Das gesamte Team vom Weingut Heinrich dankt allen Gästen an diesem besinnlichen Tag! Wir sind begeistert und überwältigt wie zahlreich ihr erschienen seid und welch tolle Stimmung den ganzen Abend über geherrscht hat!

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Adventszeit!

Ernte 2018

Ernte 2017 web

Die Ernte 2018 begann sehr früh am 6. September und konnte bei sommerlichen Temperaturen am 5. Oktober abgeschlossen werden.

6. September: Los geht’s. Die Ernte 2018 hat  früher als sonst mit dem Herauslesen der Trauben für unseren Rosé und Sekt-Grundwein begonnen:  Pinot Noir und Blaufränkisch. Wir lesen sehr sorgfältig per Hand. Auch wenn die Trauben durchwegs gesund sind, immer wieder gibt es Trauben, die besser nicht in den Gärtank wandern sollen. Nur perfekte Trauben sind erwünscht! Die Beeren sind gesund und nicht allzu süß. Freuen Sie sich schon auf einen frischen Rosé und Magic Moments!

14. September: Nach Zweigelt starten wir kommende Woche mit der Hauptlese von unserem Blaufränkisch. Übrigens, die Weingärten um Deutschkreutz zeigen sich dieser Tage von ihrer schönsten Seite! Überzeugen Sie sich selbst davon bei der Weingartenwanderung morgen, am 15. September!

20180918_093530 20180918_093608

18. September: Es hat schon Tradition. Vor 12 Jahren, als unsere Julia in den Kindergarten kam, haben wir erstmals ihre Gruppe zur Weinlese eingeladen. Heuer machte die 4. Klasse Volksschule Deutschkreutz mit unserer Anna den Abschluss. Sie kamen zum Weinlesen zum Goldberg und durften nach einer kurzen Einschulung und Verkostung der Trauben unsere schönsten Blaufränkisch-Trauben ernten. DANKE! Ihr wart großartig!

20180918_092537 20180918_130844

 


alpha rosé und Traubensaft 2017 sind ausverkauft, Jahrgang 2018 kommt im Dezember; vom Magic Moments Rosé Sekt gibt es noch ein paar Kartons… dann ist Pause bis Dezember; Pinot noir Weisses Kreuz 2016 ist seit September im Verkauf; Cupido 2012 ist ausverkauft, der begehrte Jahrgang 2015 wird im November auf den Markt kommen;