Archiv des Autors: silvia

KURIER, 21. April 2019

kurier april2019

Vielen Dank an den Kurier für das Interesse an meinem Beruf, meiner Berufung 🍷… es ist überwältigend, was sich in den letzten Jahrzehnten geändert hat … ich übe den gleichen Beruf wie meine Großeltern und Eltern aus, wir sind einfache Bauern … und doch findet unser Handwerk heutzutage Anerkennung, da wir die Trauben mit viel Handarbeit und Liebe veredeln. Wir wollen unsere Freunde und Kunden teilhaben lassen am WeinWunder und freuen uns schon jetzt auf die Picknicksaison am Goldberg.


 

Tresterbrand im Fass gereift: Nur für kurze Zeit!

Grappa: limitierte Auflage

Der 2013er Jahrgang reifte sechs Jahre bei uns im Keller, drei Jahre davon im kleinen Eichenfass und hat endlich seinen großen Auftritt! Unser neuer terra o. Weinbrand (0,2 l) ist um € 29,90 für kurze Zeit erhältlich, denn es ist nur eine limitierte Anzahl dieses Gaumenschmeichlers vorhanden.

Beschreibung:
Das Bouquet erinnert nach Süßholz, Orangenzesten und Karamell. Am Gaumen wieder Karamell und einen Hauch Orange, feine rauchige Noten, Sandelholz, leicht salzig, süße Datteln. Ewig langer Abgang und guter Trinkfluss.

Ab jetzt direkt am Weingut erhältlich. 

Höchstbewertung bei Jancis Robinson

Alte Reben-Bewertung, Jancis Robinson

Sagenhafte 17 Punkte und damit die Höchstbewertung bei den Roten unter den 105 eingereichten Weinen – so beurteilte DIE Weingöttin Jancis Robinson, MW unseren Blaufränkisch Alte Reben 2012, veröffentlicht am 16.2. in der Financial Times.

Jancis Robinson adelte unseren Alte Reben durch ihren Vergleich mit Burgundern. Und nichts anderes wollte ich mit diesem Blaufränkisch von 1947 gepflanzten Reben erreichen. Für mich hat der Blaufränkisch viele Gesichter. Dank ihrer Vielschichtigkeit kann diese Traube auf verschiedenen Böden höchst unterschiedliche Charakteristika entwickeln – und diese herauszuarbeiten ist für mich die eigentliche Herausforderung.


Artikel der Financial Times:

Hier geht es zu den gesamten Blaufränkisch-Bewertungen von Jancis Robinson: Weiterlesen

Gewinnspiel zum Valentinstag ❤ – beendet

Cupido-Gewinnspiel zum Valentinstag

Cupido, der Gott der Leidenschaft, verschenkt seine Pfeile ganz wie es ihm passt. Vom Liebespfeil getroffen erzählt unser Cupido vom Glück des Geglückten. Der neue Jahrgang führt den Beinamen „amour infini“ – die unendliche Liebe – und ist somit nicht nur optisch das perfekte Valentinsgeschenk.

Mit diesem zehnten Cupido setzt sich eine Reihe fort, die man als Höhepunkte der Leidenschaft bezeichnen könnte – jener Leidenschaft, mit der wir die Tradition des Blaufränkischen pflegen.

Cupido-NL-Valentinstag

2+1 gratis-Aktion zum Valentinstag

WILLST DU MEIN VALENTINS-DATE SEIN?   

Haben Sie schon Pläne für Ihren Valentinstag? Bis zum 14. Februar sind es nur noch wenige Wochen, wenn nicht sogar Tage.

Bringen Sie magische Momente in Ihren Valentinstag und verschaffen Sie sich prickelnde Stunden mit unserem Rosé Sekt. 
Ab sofort gilt die 2 + 1 gratis-Aktion im Onlineshop und bei uns am Weingut Heinrich. Sie ist gültig bis inklusive 14. Februar, damit auch das letzte Last-Minute-Geschenk zum Geschmackserlebnis wird.

Verkaufsstart: Cupido amour infini 2015

Facebook-CupidoVerkauf

Es ist endlich soweit: Der  VERKAUFSSTART  des Cupido amour infini 2015 hat begonnen!

CUPIDO. Lateinisch „Begierde“. Ein Blaufränkisch aus unseren besten Fässern. Ihn gibt es nur in großen Rotweinjahren. Als Höhepunkt unserer winzerischen Schaffenskraft. Ihm lassen wir Zeit zu reifen, Zeit zu werden. Und versehen jeden Jahrgang mit dem Beinamen eines künstlerischen Meisterwerks. Als Ausdruck der Wertschätzung für diesen Wein.
Und damit ist das Geheimnis um den neuen Namen gelüftet: amour infini, auf Deutsch die unendliche Liebe, spiegelt unsere unendliche Liebe zum Blaufränkisch wider. 

Ab sofort können Sie unseren Cupido 2015 im Onlineshop vorbestellen. Die Auslieferung bzw. Abholung ist ab dem 15. Dezember möglich.

Jetzt vorbestellen!

AdventWEINkaufstag am 1. Dezember

Adventweinkaufstag Collage

Am Samstag, den 1. Dezember 2018, fand unser alljährlicher AdventWEINkaufstag statt.
Das gesamte Team vom Weingut Heinrich dankt allen Gästen an diesem besinnlichen Tag! Wir sind begeistert und überwältigt wie zahlreich ihr erschienen seid und welch tolle Stimmung den ganzen Abend über geherrscht hat!

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Adventszeit!

AdventWEINkaufstag – die letzten Handgriffe

Vorbereitung-Collage

Sie wissen noch nicht, wie Sie den morgigen Samstag verbringen? Dann kommen Sie ab 13 Uhr zum Weingut Heinrich und lassen Sie sich von unserem (Advent)Wein verzaubern!

Wir machen gerade die letzten Handgriffe. Der Tisch für das Winemaker-Dinner um 19 Uhr (leider ausverkauft) ist gedeckt, die Weihnachtsdekoration und Lichterketten hängen an ihrem Platz und die Vorfreude ist riesig!

Besuch aus Tibet

tibet

Goldberg goes Tibet. Hoher Besuch bei uns am Weingut. Der Vorsitzende des Parlaments von Tibet, Padma Choling, besuchte uns mit der ranghöchsten politischen Delegation Chinas, die dieses Jahr Österreich beehrte. Das Interesse galt vor allem unserem Blaufränkisch vom Goldberg.