BLAUFRÄNKISCH

BLAUFRÄNKISCH DEUTSCHKREUTZ

Er verkörpert DIE Leitsorte des Mittelburgenlandes. Er gedeiht auf tiefgründigen Deutschkreutzer Lehmböden, die ihm seine intensive Frucht und mineralische Würze verleihen. Er ist unverwechselbar im Charakter. Unser Blaufränkisch.

VITIKULT

Rot-Wein-Kunst. Blaufränkisch als intensives Fruchterlebnis. Die reifen Tannine verleihen diesem Wein Charakter, die Lagerung im kleinen Eichenfass dezente Röstaromen. Ein selbstbewusster Bote unserer mittelburgenländischen Weinberge.

RIED GOLDBERG DAC

Eine alte Lage mit einem prägnanten Namen. Goldberg wurde bereits im 12. Jahrhundert als beste Lage von Deutschkreutz urkundlich erwähnt. Ein Blaufränkisch mit ganz besonderem Charisma. Einen Wein, der seine Heimat erkennen lässt, Charme versprüht und zugleich klar und langlebig ist.

RIED GOLDBERG RESERVE

Über 60 Jahre alte Rebstöcke, tiefgründige Lehmböden, strenge Selektion der (wenigen) Trauben. Im ältesten Weingarten von Deutschkreutz heben wir Jahr für Jahr einen echten Schatz. Dunkle Beeren, feines Cassis, reife Kirschen. Blaufränkisch Grand Cru. Verflüssigtes Terroir. Ein Wein voller Kraft. Ein Wein, der unsere Handschrift trägt.

V-MAX.

‚Mehr Blaufränkisch geht nicht.‘, meinen jene, die ihn schon verkostet haben. Ein Maximum an Sortencharakter, vollendetem Weingenuss und natürlich unverwechselbar mittelburgenländisch: So lässt sich der V-MAX mit wenigen Worten beschreiben. Näheres über unser Gemeinschaftsprojekt unter www.vitikult.at

CUPIDO

Lateinisch „Begierde“. Ein Blaufränkisch aus unseren besten Fässern. Ihn gibt es nur in großen Rotweinjahren. Als Höhepunkt unserer winzerischen Schaffenskraft. Ihm lassen wir Zeit zu reifen, Zeit zu werden. Und versehen jeden Jahrgang mit dem Beinamen eines künstlerischen Meisterwerks. Als Ausdruck der Wertschätzung für diesen Wein.