Handarbeit-Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit-Frühlingsmomente

Es ist die Natur, die uns die Trauben für den Wein bereitet und es ist die Natur, die wir pflegen und nachhaltig schützen müssen!

Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch 4 Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr. 
(Albert Einstein)

Handarbeit, Begrünung, Förderung des Bodenlebens, selektive händische Lese. Das sind Zutaten, aus denen die Qualität unserer Weine besteht. Nachhaltigkeit ist für uns kein Modewort, sondern wird von uns seit vielen Jahren gelebt: Die Wurzel der Qualität steckt im Weingarten! Nach diesem Grundsatz fühlen wir uns – als Familie Heinrich – verpflichtet, eine lebenswerte Landschaft und intakte Umwelt an die nächsten Generationen weiterzugeben.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns:

  • umsichtige Kultivierung & liebevolle Pflege der Weingärten
  • Verzicht auf Pestizide, Insektizide sowie Herbizide UND wir sind glyphosatfrei
  • ganzjährige Begrünung unserer Weingärten
  • stetiger Nützlingszuwachs & steigende Bodengesundung
  • schonende Vinifikation der Weine mit hohem Qualitätsanspruch
  • Photovoltaikanlage/Solaranlage & Hackschnitzelheizung
    für minimalen Ressourcenverbrauch
  • gerechte Lohn- und Arbeitsverhältnisse

Weingärten sind für uns unser zweites Wohnzimmer, weil wir von Mitte Jänner bis Ende Oktober nahezu täglich draussen sind. Jeder Weingarten hat unterschiedliche Bedürfnisse, auf jeden Rebstock müssen wir individuell reagieren. Speziell die Entscheidung nichts zu tun, Geduld zu beweisen, zu warten und zu sehen wie sich die Dinge entwickeln, gehört zu den schwersten überhaupt.

Wir versuchen mit einer Begrünung zur Förderung des Bodenlebens und der Biodiversität das Gleichgewicht des Rebstocks im Weingarten zu fördern. Mit einer bewussten Laubwandarbeit können wir auf die Launen des Wetters reagieren. Der richtige Lesezeitpunkt, um eine ideale Balance zwischen Körper, Alkohol und Aromen herzustellen, ist die letzte wichtige Entscheidung im Vegetationsjahr des Weingartens.

Mohnfeld


INSEKTEN-HOTEL

 

Bienen-Julia

Julia und unsere Paktikantin Linda beim Bau eines Insektenhotels im Weingarten, einer Nisthilfe für Wildbienen, Hummeln und andre nützliche Insekten. Ein kleiner Beitrag, um die Natur in ihren wunderbaren Facetten zu erhalten!

 


HÜHNER-HOTEL

Seit 2010 bereichern mittlerweile zehn glückliche Hühner unseren Hof. Unsere jüngere Tochter Anna hat jeder Henne einen Namen gegeben. Sie liefern täglich frische Eier von Bio-Qualität für uns und unsere Gäste. Ein Genuss für den Gaumen.


bambi 2 bambi

 

 

 

 

 

 

 

Bambi beim Mittagsschlaf im Weingarten