Jahrgang 2015

trauben3Der Jahrgang 2015 wird uns allen lange in Erinnerung bleiben. Das Frühjahr startete mit ausreichender Winterfeuchte. Die Blüte verlief optimal, danach gab es ausreichend Niederschlag, ehe der heiße Sommer kam. Mit ausreichend Regen und den kühleren Temperaturen im Herbst wurde der Jahrgang 2015 zu einem außergewöhnlich guten, vollreifen Rotweinjahrgang.

Hier geht’s zum Falstaff-Bericht über die Ernte 2015.

Hier geht’s zu den Fotos: