Cuvéetieren&Dirigieren

Wer kennt ihn nicht, den Playboy? Das US-amerikanische Männermagazin ist primär für erotische Fotografie bekannt. … aber nicht nur! Das Magazin hat Niveau und enthält auch spannende Artikel zu Lifestyle-Themen UND hat einen eigenen Weinshop.“Cuvéetieren ist wie das Dirigieren einer Sinfonie am Gaumen” zitiert die aktuelle Ausgabe des Lifestylemagazins. Für mich ist es die schönste und herausforderndste Arbeit, denn es gibt kein Standardrezept, das hat viel mit Gefühl zu tun. Wir testen im Keller regelmäßig jedes Fass (im Moment lagern die Weine in über 600 Barrique-Fässern; bis zu vier Jahre), bewerten die Weine, beschreiben sie und beginnen dann mit den Cuvéetierungen. Es soll ein roter Faden, meine Handschrift, erkennbar sein. Das Ziel ist eine vollendet Harmonie, vergleichbar mit einem Mosaik, nur das bei uns jedes Fass im Keller ein Stein sein kann.

 

Sie können den Artikel als pdf einfach hier anfordern.

> Hier geht’s zum Artikel. (Link zu unserem Pressespiegel)

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items -  0,00